2016 geht dem Ende zu

Viel hat sich seit unserem Einzug im April in unserer Werkstatt verändert. Wir haben viele Spenden erhalten und konnten so in kurzer Zeit den Betrieb aufnehmen. 

Unsere Mitglieder haben unglaubliches Engagement gezeigt, sich zusammen getan oder allein an Projekten gearbeitet. So entstehen jede Woche neue Möbel und Werkzeuge in DIY-Manier. Bandsägen für Holz und Metall, WLAN-Rolladensteuerung, DIYWW Bibliothek, Leuchtreklame, Bilderrahmen, Lautsprechersystem, Schweißgeräte-Test und und und. 

Aber auch wenn die Maschinen nicht laufen, ist ständig was los in der Werkstatt. Dann wird diskutiert, geplant, geklebt, gestrickt, gegessen und Tee getrunken. Wir freuen uns auch immer über Besuch und geben gerne eine Führung durch unsere Räumlichkeiten. Wann die Werkstatt geöffnet ist? Informier dich hier.