C02 Laser

Am 8. November war es endlich soweit, an diesem Tag machten sich Birger, Johannes, Sabrina und Sven samt Autoanhänger auf dem Weg nach Stuhr zur Firma Cameo Laser.

Die Firma Cameo Laser vertreibt in Deutschland CO2 Laser der US Amerikanischen Firma Epiloglaser. Wir konnten dort einen Epiloglaser Legend 24 in Empfang nehmen. Dieses, mittlerweile 17 Jahre alte, Gerät stellt uns die Firma kostenlos für unsere Werkstatt zur Verfügung. Vielen Dank noch einmal an dieser Stelle. Trotz des Alters, kann man den Laser noch benutzen wie am ersten Tag.
Vor Ort bekamen wir eine ausführliche Einweisung auf das Gerät und konnten es dann auf den Anhänger verladen.

Unser Laser in der Mitte
So viele Laser Beispiele bei Cameo Laser in Stuhr
ungeduldiges Warten
und Entspannung Pur 😉


In der Werkstatt wurden schon in den Tagen vor der Ankunft ein wenig umgeräumt, sodass wir nun auch eine kleine Laser Ecke haben. Vor der ersten Inbetriebnahme war allerdings noch einiges zu erledigen. So ein CO2 Laser hat auch Ansprüche. So haben wir den Kabelkanal an der Wand installiert und diesen mit Strom und Netzwerktechnik ausgestattet. Ebenfalls erforderlich ist eine Druckluftversorgung und nicht zu vergessen ein „kleines“ Loch durch die Aussenwand nach draußen um die entstehende Abluft nach draußen leiten zu können. Für die Abluft haben wir zusätzlich zum CO2 Laser auch noch eine Absauganlage zur Verfügung gestellt bekommen. Diese filtert die Abluft und leitet dann den Rest durch das Rohr nach draußen.

Abluftrohr und neue Kabel
Erste Stellprobe


Mittlerweile ist ein wenig Zeit vergangen und wir konnten schon die ersten Erfahrungswerte sammeln. Am Anfang wird es eine kleine Anzahl von Personen sein die den Laser bedienen wird, um noch mehr Erfahrungswerte sammeln zu können, ein paar kleine Tücken haben wir auch schon festgestellt. Wir werden aber zukünftig einmal im Monat einen Laserabend anbieten, bei dem allen Mitglieder kommen können und wir Lasern dann mit Ihnen zusammen deren Projekte. In der Regel jeder zweite Dienstag im Monat ab 19:00 Uhr.

Zum Schluss noch ein paar Impressionen erster gelaserter Werke:

Der Laser am Finalen Standort
Erste Holzboxen sind schon entstanden
und auch Hängeboxen haben wir schon „produziert“